Cabernet Sauvignon

Die weltweit meistangebaute Rotweinsorte wird im Weingut Egon Schmitt seit 1991 - damals noch im Status eine landesweiten Pilotversuches - angebaut. Erst ab dem Jahre 1998 wurde die Rebe zum freien Anbau in der Pfalz zugelassen und ist somit für jeden Winzer zur Anpflanzung frei.

Ursprünglich in wärmeren Klimaten zuhause, erfordert der Cabernet Sauvignon ein vielfaches mehr an Arbeit im Weinberg, als die in der Pfalz autochthonen Rebsorten wie Portugieser und Spätburgunder. Dieses mehr an Arbeit wird dann dem tüchtigen Winzer und Weinkenner jedoch mit dem Wein entlohnt, der mit seinen charakteristischen Fruchtaromen nach schwarzer Johannisbeere, gedörrter Pflaume und Wildkirschen und seinen prägnanten feinstrukturierten Tanninen wohl mit die elegantesten und zugleich mächtigsten Rotweine der Welt stellt.

Das Weingut