Jochen Schmitt

...ist der „Oenologe“, zeichnet also für den Ausbau der Weine verantwortlich. Nach der praktischen Ausbildung zum „Winzer“ in der Pfalz und in Württemberg, folgte das Studium „Weinbau und Oenologie“ an der Fachhochschule Geisenheim. Während dieser Zeit vervollständigten Exkursionen in andere Weinanbaugebiete z.B. Spanien, Italien, Kalifornien und Frankreich das Fachwissen - was insbesondere der steigenden Bedeutung der Rotweine des Weingutes zu Gute kam. Mit dem Eintritt in das elterliche Gut zur Weinlese 1996 begann die Anwendung des erlernten Wissens; aufbauend auf den Erfahrungen der Eltern.

Das Weingut