Weitere Informationen und Termine

Website

Bereits 1155 ist die älteste Weinlage der Pfalz auf dem "Monte sancti Michaeli" urkundlich erwähnt. Dieser Dürkheimer Michelsberg hat ein paar Jahrhunderte später allerdings aus einem anderen Grund Berühmtheit erlangt: durch den Sankt – Michaelis-Markt, der stets mit Wallfahrten zur Kapelle auf dem Michelsberg verbunden war und immer am 29. September, dem Namenstag des Heiligen Michael, abgehalten wurde. Dieser Markt gilt als der Vorreiter des heutigen größten Weinfestes der Welt.

Die Geburtsstunde des Wurstmarktes datieren Historiker in das Jahr 1417. Den damaligen frommen Kirchenvätern wurde das ausgelassene Treiben allerdings bald zu bunt, und so wandelten sie den Michaelis-Markt in ein gesittetes Kirchweih-Fest um und verlegten den Markt Mitte des 15. Jahrhunderts auf die am Fuße des Berges gelegenen Brühlwiesen, den heutigen Wurstmarktplatz

 

Events